Medien

Hier haben wir für Sie und euch einige Tipps zu Büchern und Websites zusammengestellt. Wir starten mit einer kleinen Anzahl an Tipps und werden nach und nach weitere einstellen.

Webtipps


Webtipps für alle

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung verfolgt das Ziel, Gesund­heits­risiken vor­zu­beugen und gesund­heits­fördernde Lebens­weisen zu unter­stützen.

http://www.bzga.de

siehe auch

A-Z
A-Z

Die Deutsche AIDS-Hilfe (DAH) ist der Dachverband von rund 130 Organisationen und Einrichtungen in Deutschland. Sie vertritt die Interessen von Menschen mit HIV/Aids in der Öffentlichkeit sowie gegenüber Politik, Wissenschaft und medizinischer Forschung.

AIDS-Hilfe

siehe auch

Familienplanung – Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

http://www.familienplanung.de

Zanzu unterstützt Migrant*innen und fördert den Wissenserwerb im Bereich sexueller Gesundheit. Körper in Wort und Bild.

Zanzu

pro familia ist der führende Verband zu Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung in Deutschland.

pro familia

Das Jugendportal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

http://www.loveline.de

siehe auch

A-Z
A-Z
A-Z

Bücher


Bücher für Kinder


Alexandra Maxeiner, Anke Kuhl:

Alles Familie!

Es gibt sie natürlich weiterhin, die sogenannte Bilder-buchfamilie. Bestehend aus Mama, Papa und Kind(ern). Wir alle kennen aber viele weitere Formen des Familien-lebens. Inzwischen sind sie völlig normal – und dennoch im Bilderbuch noch nicht so richtig angekommen.

Das ändert sich mit diesem Buch. Hier finden wir sie alle: die Alleinerziehenden, die Patchworkfamilien in ihren verschiedenen Mixturen, die Regenbogen-, die Kinderdorf- und Adoptivfamilien…

Bestellen

siehe auch

Dagmar Geisler:

Das bin ich – von Kopf bis Fuß

Selbstvertrauen und Aufklärung für Kinder ab 7.

Jungen spielen nicht mit Puppen, Mädchen raufen nicht – dass das so nicht stimmt, zeigt dieses Buch. Es macht Kindern Mut, so zu sein, wie sie sind. Denn das ist der Grundstein für einen selbstbewussten Umgang mit anderen Menschen und nicht zuletzt auch mit der eigenen Sexualität.

Dieses Buch gibt einfühlsame und offene Antworten auf alle Fragen, die Kinder sich zu den Themen Jungen und Mädchen, Männer und Frauen, Sexualität und Schwangerschaft stellen.

Bestellen

siehe auch

Dagmar Geisler:

Geschwister sind unschlagbar

Dieses Buches belegt es schwarz auf weiß: einen Bruder oder eine Schwester zu haben macht das Leben erst so richtig spannend! Gemeinsam lachen und weinen, sich nah sein und streiten – alles ganz normal – Geschwisterleben eben!
Am besten gefallen haben uns (Linda, 6 und Julius, 3 Jahre) der Schultütenkrimi und die Geschichte vom Windelfest. Wie herrlich, die Idee ein riesiges, spontanes Fest zu feiern, wenn das Kleinste endlich „unten ohne“ ist! Auch die Zwillings-Verwechslungsgeschichte „Na so was“ fanden wir sehr spaßig. Zwischendurch werden als kurzweilige Einstreusel berühmte Geschwisterpaare in Steckbriefform, ähnlich wie in einem Schulfreundebuch, vorgestellt: wir treffen auf alte Bekannte z.B. auf Max und Moritz oder Tommi und Annika – um Romulus und Remus kennenzulernen, mussten die Eltern jedoch erst ein bisschen weiter ausholen – nicht ganz der Alterszielgruppe entsprechend.

Bestellen

siehe auch

Anne-Katrin Schade, Lukas Hüller:

Kinder, das sind eure Rechte

Die zehn wichtigsten Kinderrechte erklärt. Fragst du dich auch oft, was eigentlich gerecht ist? Wie viel Taschengeld dir zusteht, ob deine Eltern bestimmen dürfen, wie lang du aufbleiben darfst, oder warum manche Kinder aus ihrer Heimat flüchten müssen und du in Frieden leben kannst? Genau um diese kleinen und großen Fragen dreht sich alles in diesem Buch.

Bestellen

siehe auch

Antje Helms, Jan von Holleben:

Kriegen das eigentlich alle?

Die besten Antworten zum Erwachsenwerden.

Dein Körper verändert sich, neue Gefühle verwirren dich und du hast unzählige Fragen, die du aber meist für dich behältst? Hier erfährst du alles, was Mädchen und Jungen brennend gern wissen möchten. Fotokünstler Jan von Holleben hat Bilder zum Erwachsenwerden entworfen, die zeigen, wie abenteuerlich und genial diese Zeit sein kann. Und wenn du die spannenden Antworten der Journalistin Antje Helms liest, wirst du feststellen, dass es anderen ganz ähnlich geht wie dir.

Bestellen

siehe auch

Grethe Fagerström, Gunilla Hansson:

Peter, Ida und Minimum

Familie Lindström bekommt ein 3. Kind; zu den Themen Zeugung, Schwangerschaft, Geburt, ab 3 Jahre, sehr empfehlenswert.

Bestellen

siehe auch

Informationen zur Familienplanung
Sanderijn Van der Doef, Marian Latour:

Vom Liebhaben und Kinderkriegen

Mein erstes Aufklärungsbuch

Kinder brauchen Liebe. Kinder brauchen Zärtlichkeit. Und Kinder brauchen Antworten auf ihre Fragen. Besonders, wenn es um sie selbst geht. Um ihre Gefühle. Um ihren Körper. Oder darum, wie sie auf die Welt gekommen sind.

„Vom Liebhaben und Kinderkriegen“ gibt altersgemäße Antworten auf erste Fragen zur Sexualität.

Bestellen

siehe auch

Bücher für Jugendliche

Alexandra Maxeiner, Anke Kuhl:

Alles Familie!

Es gibt sie natürlich weiterhin, die sogenannte Bilder-buchfamilie. Bestehend aus Mama, Papa und Kind(ern). Wir alle kennen aber viele weitere Formen des Familien-lebens. Inzwischen sind sie völlig normal – und dennoch im Bilderbuch noch nicht so richtig angekommen.

Das ändert sich mit diesem Buch. Hier finden wir sie alle: die Alleinerziehenden, die Patchworkfamilien in ihren verschiedenen Mixturen, die Regenbogen-, die Kinderdorf- und Adoptivfamilien…

Bestellen

siehe auch

Katrin Warnstedt, Sylvia Schneider:

Das Jungen-Fragebuch

Das Buch behandelt sehr ausführlich die Themen Liebe, Freundschaft, Sexualität und das Erwachsenwerden und die damit verbundenen Veränderungen in körperlicher und seelischer Hinsicht. Darüber hinaus werden Themen angesprochen wie: Probleme mit Eltern und Freunden, Schulprobleme, Fitness und Schönheit und Berufswahl. Das Buch beinhaltet außerdem ein Adressverzeichnis für Rat und Hilfe. Die Bücher haben relativ viel Text und keine Bilder, und eignen sich insofern eher für geübte Leserinnen und Leser.

Bestellen

siehe auch

Katrin Warnstedt, Sylvia Schneider:

Das Mädchen-Fragebuch

Das Buch behandelt sehr ausführlich die Themen Liebe, Freundschaft, Sexualität und das Erwachsenwerden und die damit verbundenen Veränderungen in körperlicher und seelischer Hinsicht. Darüber hinaus werden Themen angesprochen wie: Probleme mit Eltern und Freunden, Schulprobleme, Fitness und Schönheit und Berufswahl. Das Buch beinhaltet außerdem ein Adressverzeichnis für Rat und Hilfe. Die Bücher haben relativ viel Text und keine Bilder, und eignen sich insofern eher für geübte Leserinnen und Leser.

Bestellen

siehe auch

Tamsyn Murray:

Für immer und einen Herzschlag

Jonny hat einen Herzfehler und ihm läuft die Zeit davon. Nia hat gerade ihren Zwillingsbruder bei einem tragischen Unfall verloren. Als sich die Wege der beiden kreuzen, ist Jonny nach einer Herztransplantation schon wieder auf dem Weg der Besserung – aber auf der verzweifelten Suche nach Informationen über seinen Spender. Von Nia wollte er eigentlich nur etwas über ihren Bruder erfahren, dem ursprünglichen Besitzer seines Herzens. Was er nicht geplant hatte: Sich zu verlieben.

Bestellen

siehe auch

Antje Helms, Jan von Holleben:

Kriegen das eigentlich alle?

Die besten Antworten zum Erwachsenwerden.

Dein Körper verändert sich, neue Gefühle verwirren dich und du hast unzählige Fragen, die du aber meist für dich behältst? Hier erfährst du alles, was Mädchen und Jungen brennend gern wissen möchten. Fotokünstler Jan von Holleben hat Bilder zum Erwachsenwerden entworfen, die zeigen, wie abenteuerlich und genial diese Zeit sein kann. Und wenn du die spannenden Antworten der Journalistin Antje Helms liest, wirst du feststellen, dass es anderen ganz ähnlich geht wie dir.

Bestellen

siehe auch

Thomas Brinx, Anja Kömmerling:

Scheiß Liebe

Lenas Leben wird mächtig auf den Kopf gestellt und ihre heile Welt scheint auseinanderzubrechen, denn ihre Eltern haben sich getrennt. Trotzdem bleibt sie optimistisch. Anders als ihre Schwester Rose, die in einer düsteren Liebe zu Musiker Dante gefangen ist.
Das Buch beschreibt sehr eindrücklich, in welchem Zwiespalt sich Kinder und Jugendliche befinden, deren Eltern in Trennung sind und die darüber hinaus noch mit den Hochs und Tiefs der Pubertät zu kämpfen haben.

Bestellen

siehe auch

Mina Krämer:

Sommerflimmern

Annika, 18 Jahre:
„Da auch ich in diesem Jahr mein Abitur gemacht habe, konnte ich mich sofort in das Mädchen hineinversetzen. In dem Buch geht es um das turbulente Leben eines Mädchens nach dem Abitur. Ihre ganze Zukunft ist von ihren Eltern, vor allem ihrem Vater, vorbestimmt und anfangs scheint sie damit auch zufrieden zu sein. Als ihr Freund ihr einen Heiratsantrag macht, wird ihr alles zu viel und sie verschwindet zu ihrer Freundin. Dort löst sie sich aus alten Mustern, findet nach und nach zu ihrem wahren Selbst und begegnet außerdem ihrer großen Liebe. Sie hat sich besser kennen gelernt, ihre Meinung ihrem Vater gegenüber durchgesetzt und ist bereit, für ihre nicht unkomplizierte, aber große Liebe zu kämpfen.“

Bestellen

siehe auch

Bücher für Erwachsene

Eva Wünsch, Luisa Stömer:

Ebbe & Blut

Luisa Stömer und Eva Wünsch nehmen kein Blatt vor den Mund und holen den weiblichen Zyklus aus der Tabuzone. Allen Vorgängen des Uterus von der ersten bis zur letzten Blutung schenken sie die notwendige Aufmerksamkeit – selbstbewusst und ohne falsche Scham.

Bestellen

siehe auch

Informationen zur sexuellen Gesundheit für MigrantInnen
Juleska Vonhagen:

Herzmist

Für ältere Jugendliche und Erwachsene. Kein pädagogisches Buch, sondern hier vertreten junge Frauen direkt und ehrlich ihre Meinung und berichten über ihre Gefühle, Gedanken, Erfahrungen und Erlebnisse zu 33 immer aktuellen „Liebesthemen“ (z.B. die EINE große Liebe? die Ex des Freundes; One-Night-Stand, Heiraten? Fremdgehen) usw. Auch für Männer spannend, um mal zu „spicken“, über was Frauen unter sich zum Thema Sex und Beziehung so bereden.

Bestellen

siehe auch

Arbeitsgruppe NFP:

Natürlich und sicher – Das Arbeitsheft

Anhand von Körperzeichen und Temperaturkurve den eigene Zyklus kennenlernen und so sicher die fruchtbare und unfruchtbare Zeit erkennen. Schritt für Schritt wird die Anwenderin in diesem übersichtlichen Werk an die Methode heran geführt und kann anhand von Übungsaufgaben ihr Wissen testen und vervollständigen. Auch vielen Sondersituationen, wie Kinderwunsch, Stillzeit und Wechseljahre werden abgehandelt. Dieses Arbeitsheft bildet eine sinnvolle Ergänzung zum Praxisbuch „Natürlich und sicher“.

Bestellen
Paul Joannides:

Wild Thing

„Idealer Reiseführer im Irrgarten von wilden und gezähmten Lüsten.“ (Süddeutsche Zeitung )
Ein Buch für alle, die viel wissen wollen. Hier bleibt wohl kaum eine Frage offen! Sehr informativ und ansprechend, in einer sehr unverblümten und humorvollen Sprache geschrieben, dabei aber nie abschreckend oder niveaulos.
Dieses Buch ist nicht für Jüngere und Jugendliche ohne jegliche Erfahrung geeignet, aber nach oben gibt es keine Grenzen. Hier erfährt garantiert jeder noch etwas Neues!

Bestellen

siehe auch

Bücher für Fachkräfte

Alexandra Maxeiner, Anke Kuhl:

Alles Familie!

Es gibt sie natürlich weiterhin, die sogenannte Bilder-buchfamilie. Bestehend aus Mama, Papa und Kind(ern). Wir alle kennen aber viele weitere Formen des Familien-lebens. Inzwischen sind sie völlig normal – und dennoch im Bilderbuch noch nicht so richtig angekommen.

Das ändert sich mit diesem Buch. Hier finden wir sie alle: die Alleinerziehenden, die Patchworkfamilien in ihren verschiedenen Mixturen, die Regenbogen-, die Kinderdorf- und Adoptivfamilien…

Bestellen

siehe auch

Sanderijn van der Doef:

Kleine Menschen – große Gefühle

In Zeiten von Internet-Pornografie und der anhaltenden Diskussion über Missbrauch wird es immer wichtiger, dass Erwachsene die sexuellen Äußerungen von Kindern einschätzen können. Was ist angemessen? Worum müssen wir uns Sorgen machen? Die Autorin unterstützt Eltern, Lehrer und andere Erziehende, Kinder in ihrer emotionalen und sexuellen Entwicklung zu begleiten. Damit sie Erwachsene werden, die Sexualität als etwas Schönes erleben.

Bestellen

siehe auch

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA):

Liebevoll begleiten…

Körperwahrnehmung und körperliche Neugier kleiner Kinder.

Vom 1. Lebensjahr bis zur Einschulung.

Diese Broschüre informiert Sie über die psychische und geschlechtliche Entwicklung Ihres Kindes und gibt Hinweise, wie Sie auf dessen Fragen reagieren und es in seiner Bindungs- und Liebesfähigkeit und in seiner Identität fördern können. Es werden beispielhafte Situationen in den verschiedenen Altersphasen geschildert und geholfen, kindliche Neugier und kindliches Verhalten richtig einzuordnen. Wichtige Aspekte wie Schamgefühle und Grenzen, die Verantwortung der Erziehungsberechtigten werden ebenso angesprochen wie die Rolle der Medien und der Schutz vor sexuellen Übergriffen.

Bestellen

siehe auch

Arbeitsgruppe NFP:

Natürlich und sicher – Das Arbeitsheft

Anhand von Körperzeichen und Temperaturkurve den eigene Zyklus kennenlernen und so sicher die fruchtbare und unfruchtbare Zeit erkennen. Schritt für Schritt wird die Anwenderin in diesem übersichtlichen Werk an die Methode heran geführt und kann anhand von Übungsaufgaben ihr Wissen testen und vervollständigen. Auch vielen Sondersituationen, wie Kinderwunsch, Stillzeit und Wechseljahre werden abgehandelt. Dieses Arbeitsheft bildet eine sinnvolle Ergänzung zum Praxisbuch „Natürlich und sicher“.

Bestellen
Bettina Weidinger u.a.:

Sexualität im Beratungsgespräch mit Jugendlichen

Für (sexualpädagogische) Fachkräfte.
Kurze und sehr praxisnahe Einführung für sexualpädagogische Fachkräfte. Fast alle relevanten Themen (Gynäkologie, biologische Facts, Verhütung, Schwangerschaft, Sex, Beziehungen usw.) werden angesprochen, die wichtigsten Sachinfos dazu vermittelt und Inputs gegeben, wie das jeweilige Thema mit Jugendlichen besprochen und aufbereitet werden kann.

Bestellen

siehe auch

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA):

Über Sexualität reden… Die Zeit der Pubertät

Diese Broschüre informiert Sie, wie Sie Ihr Kind bei der Erfahrung seiner sinnlichen Fähigkeiten und seiner Sexualität in der Zeit der Pubertät unterstützen können. Sie beinhaltet die Darstellung der psychischen und körperlichen Veränderungen, die mit dem Einsetzen der Geschlechtsreife verbunden sind. Es werden ausführliche Hinweise gegeben, wie Sie Ihre Tochter/Ihren Sohn einen liebevoll und selbstbestimmten Start ins Sexual- und Beziehungsleben ermöglichen, aber auch sexueller Gewalt vorbeugen können.

Bestellen

siehe auch

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA):

Über Sexualität reden… Zwischen Einschulung und Pubertät

Diese Broschüre informiert Sie, wie Sie ihrem Kind bei seiner körperlichen Veränderung und seinem wachsenden Interesse an Liebe, Lust und Sexualität in der Zeit zwischen Grundschule und Pubertät unterstützen können. Sie beinhaltet die Darstellung der psychischen und geschlechtlichen Entwicklung Ihres Kindes, des kindlichen Wissens über Sexualität, Schwangerschaft und Geburt und beschreibt beispielhafte Situationen in den verschiedenen Altersphasen.

Bestellen

siehe auch

Bücher für Eltern

Alexandra Maxeiner, Anke Kuhl:

Alles Familie!

Es gibt sie natürlich weiterhin, die sogenannte Bilder-buchfamilie. Bestehend aus Mama, Papa und Kind(ern). Wir alle kennen aber viele weitere Formen des Familien-lebens. Inzwischen sind sie völlig normal – und dennoch im Bilderbuch noch nicht so richtig angekommen.

Das ändert sich mit diesem Buch. Hier finden wir sie alle: die Alleinerziehenden, die Patchworkfamilien in ihren verschiedenen Mixturen, die Regenbogen-, die Kinderdorf- und Adoptivfamilien…

Bestellen

siehe auch

Vicki Iovine:

Beim ersten Kind gibt’s 1000 Fragen

„Alles was Ärzte nicht sagen, Männer nicht wissen und nur die beste Freundin verraten kann“.
Die Autorin, selbst vierfache Mutter, informiert offen, einfühlsam und mit sehr viel Humor über alles rund um Schwangerschaft und Geburt und über die kleineren und grösseren Veränderungen und Unpässlichkeiten während der Schwangerschaft, die in sonstigen Ratgebern nicht zu finden sind.

Bestellen

siehe auch

Sabine Andresen u.a. (Hrsg.):

Das ElternBuch

Wie unsere Kinder geborgen aufwachsen und stark werden.
Gutes Fachbuch mit vielen fundierten Artikeln. Manche etwas theoretisch, manche auch sehr lebensnah und freundlich.

Bestellen

siehe auch

Sanderijn van der Doef:

Kleine Menschen – große Gefühle

In Zeiten von Internet-Pornografie und der anhaltenden Diskussion über Missbrauch wird es immer wichtiger, dass Erwachsene die sexuellen Äußerungen von Kindern einschätzen können. Was ist angemessen? Worum müssen wir uns Sorgen machen? Die Autorin unterstützt Eltern, Lehrer und andere Erziehende, Kinder in ihrer emotionalen und sexuellen Entwicklung zu begleiten. Damit sie Erwachsene werden, die Sexualität als etwas Schönes erleben.

Bestellen

siehe auch

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA):

Liebevoll begleiten…

Körperwahrnehmung und körperliche Neugier kleiner Kinder.

Vom 1. Lebensjahr bis zur Einschulung.

Diese Broschüre informiert Sie über die psychische und geschlechtliche Entwicklung Ihres Kindes und gibt Hinweise, wie Sie auf dessen Fragen reagieren und es in seiner Bindungs- und Liebesfähigkeit und in seiner Identität fördern können. Es werden beispielhafte Situationen in den verschiedenen Altersphasen geschildert und geholfen, kindliche Neugier und kindliches Verhalten richtig einzuordnen. Wichtige Aspekte wie Schamgefühle und Grenzen, die Verantwortung der Erziehungsberechtigten werden ebenso angesprochen wie die Rolle der Medien und der Schutz vor sexuellen Übergriffen.

Bestellen

siehe auch

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA):

Über Sexualität reden… Die Zeit der Pubertät

Diese Broschüre informiert Sie, wie Sie Ihr Kind bei der Erfahrung seiner sinnlichen Fähigkeiten und seiner Sexualität in der Zeit der Pubertät unterstützen können. Sie beinhaltet die Darstellung der psychischen und körperlichen Veränderungen, die mit dem Einsetzen der Geschlechtsreife verbunden sind. Es werden ausführliche Hinweise gegeben, wie Sie Ihre Tochter/Ihren Sohn einen liebevoll und selbstbestimmten Start ins Sexual- und Beziehungsleben ermöglichen, aber auch sexueller Gewalt vorbeugen können.

Bestellen

siehe auch

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA):

Über Sexualität reden… Zwischen Einschulung und Pubertät

Diese Broschüre informiert Sie, wie Sie ihrem Kind bei seiner körperlichen Veränderung und seinem wachsenden Interesse an Liebe, Lust und Sexualität in der Zeit zwischen Grundschule und Pubertät unterstützen können. Sie beinhaltet die Darstellung der psychischen und geschlechtlichen Entwicklung Ihres Kindes, des kindlichen Wissens über Sexualität, Schwangerschaft und Geburt und beschreibt beispielhafte Situationen in den verschiedenen Altersphasen.

Bestellen

siehe auch