SexLex: Vermännlichung

Vermännlichung
Alle Menschen haben männliche und weibliche Geschlechtshormone in ihrem Körper. Die Mischung ist bei Frauen und Männer aber verschieden. Wenn im Körper einer Frau durch eine Erkrankung zuviel männliche Hormone vorkommen, verändert sich ihr Körper. Sie bekommt mehr Körperhaare, vielleicht sogar einen richtigen Bart, ihre Stimme wird tiefer und die Brüste werden kleiner. Diese Veränderungen können mit Medikamenten behandelt werden.