SexLex: Unanständige Wörter

Unanständige Wörter
Unanständige Wörter werden so empfunden, weil es in unserer Gesellschaft den meisten Menschen schwer fällt, überhaupt über intime Dinge und besonders über Sexualität zu reden. Oft geschieht es nur in Andeutungen oder mit Fremdworten und umständlichen Umschreibungen. Weil Sexualität über sehr lange Zeit ein absolutes Tabu-Thema war, konnte sich keine Sprache entwickeln, die allen gerecht wird. Statt dessen haben wir eine medizinisch-biologische Sprache, eine Kindersprache, eine verklemmte Erwachsenensprache und die sogenannte "Gossensprache". Daraus stammen die meisten Worte, die deutlich und ehrlich sind. Deshalb werden sie von der Mehrheit als unanständig angesehen. Dass sich diese Einstellung langsam ändert, erkennt man z.B. daran, dass der Duden immer mehr "versaute" Wörter aufnimmt, also anerkennt, dass sie zu unserer Sprache gehören.