SexLex: Striptease

Striptease
Ein englischer Begriff, der sich zusammensetzt aus dem Wort "strip", das "sich ausziehen" bedeutet und "tease", das man mit "necken" übersetzen kann. Als Striptease bezeichnet man eine Art erotischen Tanz, bei dem eine Frau oder ein Mann sich vor Publikum zu Musik langsam auszieht. Meistens gehören Striptease-Shows zum Programm von Nachtbars in den Rotlichtvierteln der Großstädte. Natürlich kann man auch mal dem Freund oder der Freundin zuhause auf dem Wohnzimmertisch einen Striptease als Vorspiel hinlegen.