SexLex: Sexuelle Identität

Sexuelle Identität
Zu wissen und zu fühlen, wer und was man selbst ist, bezeichnet die Psychologie mit dem Fremdwort Identität. Sexuelle Identität bedeutet dann vor allem, sich darüber klar zu sein, zu welchem Geschlecht man gehört, also ob man Frau oder Mann ist. Weil Menschen lernen müssen, was männlich oder weiblich ist, nennt man das auch Geschlechterrolle.