SexLex: Scham

Scham
Das Wort wird hauptsächlich als Abkürzung für Schamgefühl verwendet.
Früher bezeichnete man mit dem Wort aber auch vieles, was mit den Geschlechtsorganen und der Sexualität überhaupt zu tun hat. Daher kommen auch Worte wie "Schamlippen" oder "Schamhaare". Anscheinend waren den Menschen alle anderen Worte zu peinlich und sie hatten wohl das Gefühl, sich für Sexualität insgesamt schämen zu müssen.
Manche Leute verstecken sich heute noch hinter diesen umständlichen Umschreibungen. Wenn sie dann nicht verstanden werden ist das aber wahrscheinlich viel peinlicher.