SexLex: Massagestab

Massagestab
Ein Hilfsmittel oder Spielzeug für den Sex. Man sagt häufig auch Vibrator dazu. Ein ungefähr 20 cm langer, 3 bis 5 cm dicker, vorne abgerundeter Stab. Darin sind Batterien und eine kleiner Elektromotor, der Vibrationen erzeugt. Meistens kann man regulieren wie stark er vibriert. Wenn man ihn an die Klitoris oder die Eichel hält, kann das ein ganz tolles, kribbeliges Gefühl machen. Vielleicht bekommt man davon sogar einen Orgasmus. Manche Menschen mögen es auch, sich einen Vibrator in die Scheide oder den After zu stecken. Die einen benutzen ihn nur alleine, zur Selbstbefriedigung, andere spielen damit mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin zusammen.