SexLex: Kuss

Kuss
Eine zärtliche Berührung mit den Lippen.
Es gibt sehr viele verschiedene Küsse. Es kommt ganz darauf an, wer wen küsst, wie heftig und wohin.
Manche Menschen küssen sich zur Begrüßung und zum Abschied. Einige küssen sich dabei auf den Mund, andere berühren die Wange mit den Lippen oder deuten einen Kuss nur an.
Wenn Verliebte sich lang und heftig küssen, sagt man dazu auch Knutschen. Dabei werden meistens auch nicht nur die Lippen aufeinander gepresst, sondern der Mund wird zum Zungenkuss geöffnet.
Beim Sex küssen Menschen sich am ganzen Körper, besonders an den erogenen Zonen. Durch intensives Küssen der Geschlechtsorgane kann manchmal sogar ein Orgasmus ausgelöst werden.
Beliebt als Zärtlichkeit sind auch der Eskimo-Kuss, bei dem die Nasenspitzen sanft aneinander gerieben werden, und der Schmetterlings-Kuss, bei dem mit den Wimpern eines Auges die Wange gestreichelt wird.