SexLex: Inzest

Inzest
Sex zwischen Mitgliedern einer Familie. Eine altmodische Bezeichnung ist Blutschande. Häufig beschränkt man den Begriff auf nahe Verwandtschaften wie bei Eltern und ihren Kindern oder zwischen Geschwistern. Inzest ist in fast allen Ländern verboten und wird bestraft. In Deutschland werden Geschwister nicht bestraft, wenn beide unter 18 Jahren sind.
Heute taucht das Wort Inzest meist im Zusammenhang mit sexuellem Missbrauch auf. Man weiß heute, dass Erwachsene, die Kinder zum Sex zwingen, ihre Opfer sehr häufig in der eigenen Familie suchen. Das ist für die betroffenen Mädchen und Jungen besonders schlimm, weil sie oft nicht wissen, wem sie erzählen sollen, dass der eigene Vater, Opa, Onkel oder große Bruder sie missbraucht.