SexLex: Aphrodisiakum

Aphrodisiakum
Ein Fremdwort für Mittel die die Lust oder die Potenz steigern sollen.
Das Wort ist aus dem Namen der altgriechischen Liebesgöttin Aphrodite abgeleitet. Viele asiatische Männer glauben z.B., das ein Pulver aus dem Horn von Nashörnern ihre sexuellen Fähigkeiten steigert. Leider werden deshalb immer noch viele Nashörner getötet, obwohl bewiesen ist, dass das Mittel überhaupt keine Wirkung hat. Man könnte genauso gut gemahlene Fußnägel essen.
Sex-Pulver oder -Tropfen, wie man sie bei uns in Sexshops kaufen kann, enthalten meistens nur Traubenzucker. Das ist zwar völlig unschädlich, macht aber auch niemanden besonders geil.
Bestimmte Duftstoffe, z.B. Moschus, haben ebenfalls den Ruf sexuell anregend zu sein. Es gibt zwar keine Erfolgsgarantie, aber Ausprobieren schadet nicht. Siehe auch Viagra.