Häufig gestellte Fragen (FAQ): Steifer Pimmel schon beim Küssen und doch „zu früh kommen“

Thema: Steifer Pimmel schon beim Küssen und doch „zu früh kommen“

Frage, wie sie uns so oder ähnlich häufig gestellt wird:

Fragezeichen

Hallo liebes sextra team,

jedes Mal wenn ich meine Freundin küsse oder auch nur anfasse, bekomme ich schon gleich einen steifen Pimmel. Bin ich noch normal? Dann aber, wenn wir miteinander schlafen wollen, komme ich zu früh. Kaum habe ich ihn "eingeführt" ist schon wieder alles vorbei!
Ich würde es gerne richtig machen, und weiß nicht, was ich tun soll. Wie kann ich mein Problem lösen?
Oliver* m 17 jahre

Hier die Antwort vom pro familia sextra Online-Beratungsteam:

Ausrufezeichen

Hallo Oliver,

erregt zu sein und auch "schnell zu kommen" hat zuallererst mit Zuneigung und auch Aufregung zu tun. Und beides ist irgendwie auch sehr normal.
Dass man als junger Mann beim Küssen schon gleich einen steifen Pimmel kriegt, ist vollkommen in Ordnung und in keiner Weise problematisch, oder womöglich verkehrt oder etwas, was einem peinlich sein müsste. Bei allen "normalen" Männern ist das so und es ist gut so, weil es Ausdruck davon ist, dass man jemand sehr, sehr gerne hat. Der steife Pimmel drückt das gewissermaßen stellvertretend aus. Wenn Sie das mal mehr akzeptieren, dann nimmt das hoffentlich schon viel der peinlichen, erschreckenden Gefühle und damit ein Stück der zu vielen Aufregung weg.
Mit Aufregung hat das „zu schnelle Kommen“ zu tun. Je mehr man jemanden liebt, umso mehr will man als Mann es der Frau recht machen, und je mehr man das will, umso aufgeregter ist man und umso schneller kommt man. Und das Ganze ist ein Teufelskreis. Also, große Erregung und auch sofort beim Küssen darf absolut sein....insofern sind Sie vollkommen okay. Und wenn Sie sich dessen mal mehr innerlich versichern, dann könnte passieren, dass Sie überhaupt Ihrer Freundin gegenüber sicherer werden. Mehr innere Sicherheit, dass Sie völlig in Ordnung sind, das ist das, was Sie am meisten brauchen, um Ihrer Erregung standhalten zu können, infolge auch eine Erektion halten zu können und länger und befriedigender miteinander schlafen zu können .
Ich hoffe, dass Ihnen dies eine „erste Hilfe“ ist und Sie aus den Teufelskreisen heraus kommen.
Mit freundlichen Grüßen das sextra team

* Name von der Redaktion geändert


Weitere FAQs in der Kategorie: Probleme mit dem Sex

Weitere Kategorien: