Häufig gestellte Fragen (FAQ): Wie genau wird Aids übertragen?

Thema: Wie genau wird Aids übertragen?

Frage, wie sie uns so oder ähnlich häufig gestellt wird:

Fragezeichen

Hallo,

wie genau kann Aids übertragen werden?
Klaus* m 22 Jahre

Hier die Antwort vom pro familia sextra Online-Beratungsteam:

Ausrufezeichen

Hallo Klaus,

HIV kann nur übertragen werden, wenn es in ausreichender Menge in die Blutbahn oder auf die Schleimhäute gelangt. Eine Ansteckung ist möglich über Blut – auch Menstruationsblut -, Sperma, Scheidenflüssigkeit und Muttermilch, die das Virus in hoher Konzentration enthalten können.

Am häufigsten wird HIV beim Sex ohne Kondom übertragen.
Mit freundlichen Grüßen das sextra team



* Analverkehr: Die Darmschleimhaut ist äußerst empfindlich und kann HIV direkt aufnehmen. Das Virus kann aber auch über winzige, nicht sichtbare Verletzungen am Penis oder an der Eichel aufgenommen werden.
* Vaginalverkehr: durch kleine, nicht spürbare Verletzungen der Scheide oder Reizungen der Gebärmutter (z.B. durch die Spirale oder durch Pilze und andere sexuell übertragbare Erreger) kann HIV aus infektiösem Sperma in die Blutbahn der Frau gelangen. Umgekehrt können Scheidenflüssigkeit und Menstruationsblut durch winzige Hautrisse am Penis auch zur Ansteckung des Mannes führen. HIV wird jedoch leichter vom Mann auf die Frau übertragen, als umgekehrt. Während der Periode (Monatsblutung) ist das Infektionsrisiko für die Frau, wie für den Mann erhöht.



HIV gehört zu den schwer übertragbaren Krankheitserregern. Das Virus ist sehr empfindlich und außerhalb des menschlichen Körpers unter Alltagsbedingungen nicht „lebensfähig“. Die üblichen Hygienemaßnahmen im Haushalt und im Krankenhaus reichen aus, um es unschädlich zu machen.



HIV wurde zwar auch in Urin, Kot, Speichel, Schweiß und Tränenflüssigkeit nachgewiesen, jedoch nur in sehr geringer Menge, die für eine Ansteckung in der Regel nicht ausreicht.

Deshalb besteht keine Ansteckungsgefahr bei:

* Händedruck, Umarmen, Streicheln
* Anhusten oder Anniesen
* Benutzen derselben Teller, Gläser und Bestecke
* Benutzen von Toiletten, Bädern oder Saunen
* Zusammenarbeiten und –wohnen mit Menschen mit HIV/Aids
* Betreuen und Pflegen von Menschen mit HIV/Aids.

Auch beim Küssen kann HIV nicht übertragen werden, solange sich am Mund und im Mundraum keine Wunden befinden.

(vgl. Broschüre „HIV Heutiger Wissensstand Aids“ der Deutschen Aids-Hilfe e.V.)

* Name von der Redaktion geändert


Weitere FAQs in der Kategorie: Medizinische Fragen

Weitere Kategorien: