Schwangerenberatung und Schwangerschaftskonfliktberatung

Wenn Sie schwanger sind und sich über öffentliche und private Hilfen für Schwangere und Familien informieren wollen.

Wenn Sie durch eine Schwangerschaft in finanzielle Not geraten und es zu klären gilt, ob Ihnen Unterstützung zusteht und wie diese zu beantragen ist.

Wir beraten Sie ebenso über Fragen der Entbindung, der Hebammenhilfe, über Kurse für Schwangere; bei Fragen der Alltagsbewältigung im Leben mit einem Säugling.

Wir beraten bei Fragen der Betreuung von Kindern, informieren über und vermitteln an entsprechende Einrichtungen.

Wenn Sie ungeplant schwanger geworden sind und Sie dies in existentielle Nöte stürzt oder aber Sie einen Schwangerschaftsbbruch erwägen stehen wir Ihnen helfend und beratend zur Seite.

Wir beraten Sie mit dem Anliegen, Ihre Notsituation zu verstehen und mit Ihnen nach Lösungen zu suchen. Die Beratung unterliegt den Richtlinien gemäß Schwangerschaftskonfliktgesetz (SchKG) und § 219 StGB.